Fehler bei OP-Nachbehandlung

Bei Operationen können trotz größter Sorgfalt Organe versehentlich verletzt werden. Nicht immer ist dies sofort sichtbar. Deshalb ist die Nachsorge nach einer Operation besonders wichtig. Anzeichen innerer Blutungen oder das Eindringen von Darmkeimen in andere Körperregionen sind genau zu überwachen. Eine verzögerte Nachbehandlung führt häufig zu erheblichen Beschwerden der Patienten. Daher ist eine ordnungsgemäße Nachbehandlung sehr wichtig. Ist diese vernachlässigt worden und sind Patienten dadurch Schäden entstanden, steht ihnen auch in diesen Fällen ein Schadensersatzanspruch zu.